Forum für

Zeitgenössische

Fotografie

Mainz

Dieter Gergen

REDSTONE

 

Der rote Stein zog mich sofort in seinen Bann. Die alte, marode Minigolfbahn mit ihren Spuren der Vergänglichkeit. Mit ihren Geschichten von Wegen und Zielen. Mit ihren Brüchen und Verletzlichkeiten. Aber auch mit ihren Spuren von Hoffnung und Unendlichkeit.

 

Der Widerspruch, aber auch der Einklang von Architektur und Natur hat mich dabei ebenso fasziniert, wie die Anwesenheit von Zukunft und Geborgenheit. Und die Antipoden von Leben und Zerstörung.

 

Erst nachdem ich mich dem Minigolfplatz künstlerisch mit jedem Besuch und jedem Bild immer mehr angenähert habe, konnte ich diesem besonderen Ort sein tieferliegendes Geheimnis entlocken.

 

Im kalten Krieg haben die US-Amerikaner neben dem Minigolfplatz auf dem Kuhberg die Funktionsbereitschaft ihrer Redstone Missiles geübt. Die Abschussrampe der Raketen spiegelt sich in der Startrampe der Minigolfbahn wieder.

 

Die Doppeldeutigkeit des Geländes ist in jeder Dimension meiner Bilder spürbar. Sie sind geprägt, von der Farbe des Krieges und von Zeichen der Gewalt - auf der einen Seite. Die andere zeigt einen Platz der Freude, der in jeder Pore ein Stück Hoffnung und Leben in sich trägt.